Frühbucherrabatt | Code: Summer4 | Nur für kurze Zeit ☀️

You currently aren't surfing the english site. 
Bergpanorama im Winter
Bergpanorama im Winter

Wintercamping - stay cozy!

Every Season is Off season

Warm bleiben ist easy

Egal ob du den Camper in der kalten Jahreszeit nutzt, um in wärmeren Ländern zu überwintern, oder ob du diesen Winter All In gehst und jedes bisschen Schnee auskosten willst: Der Camper ist dein Ort für ein warmes Zuhause in der Natur.

Zeitraum wählen
Egal wo
Egal wann
Egal wo
Egal wann

Wintercamping mit Benefits

Hol die Kuschelsocken raus und starte dein Winter-Abenteuer. Hier sind die Vorteile von Wintercamping!

  • Hygge im Camper

    Unsere Camper bieten Abgeschiedenheit und Ruhe im kuschlig warmen Iglu auf vier Rädern.

  • Kein Massentourismus

    Urlaub fernab von überfüllten Campingplätzen – Und das zu vergünstigten Preisen!

  • Wintersport

    Ob Skifahren oder Schneeschuh-Wandern - Dein Camper bringt dich ins Winterparadies.

Buchbares Winterzubehör

Survival Kit

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Ausstattung! Damit du gut im Schnee zurecht kommst, solltest du extra Winter-Zubehör dazubuchen.

Thermomatten für die Front- & Seitenscheiben

Thermomatten werden auf VW T6.1 California Beach Ocean montiert
Die Thermomatten werden von Außen über die Front- und Seitenscheiben gelegt. Sie halten Nachts die Kälte von deinem Camper fern und die Wärme im Fahrzeug. Außerdem ersparen sie dir das Eiskratzen am Morgen.
Kosten: 29€ / pro Miete
Empfehlung: Bei allen Fahrzeugen

CaliCap Aufstelldach-Isolierung

Dachzeltisolierung auf VW T6.1 California Beach Ocean montiert.
Das CaliCap ist eine Mütze für das Aufstelldach des VW California Ocean und Beach. Es sorgt dafür, dass über das Zelt keine Wärme austritt und du es sowohl am Campingplatz als auch in der Wintercamping Idylle schön warm hast.
Kosten: 39€ / pro Miete
Empfehlung: VW California Beach & Ocean

CaliHeat Heizschlauch fürs Aufstelldach

VW T6.1 California Beach Ocean steht auf verschneiter Straße
Der CaliHeat Heizschlauch ist der Wärmegarant schlechthin! Er wird an der Standheizung befestigt und leitet die warme Luft hoch ins Aufstelldach. Du wirst also garantiert keine kalten Füße bekommen.
Kosten: 29€ / pro Miete
Empfehlung: VW California Beach & Ocean

Alles was Du wissen musst

Wintercamping Guide

So campst du in kalten Gebieten

Camping sind (fast) keine Grenzen gesetzt! Mit der richtigen Vorbereitung und Ausstattung ist es mindestens so komfortable wie Camping im Sommer und noch ein bisschen abenteuerlicher.
Unsere Camper haben eine Diesel- oder Gasstandheizung, so hast du es immer kuschlig warm. Damit du es besonders gemütlich hast, sollte Folgendes auf deiner Packliste stehen:
  • Dicke Decken
  • Dicke Socken
  • Wärmflasche
  • Thermoskanne
  • Lichterkette
  • Und natürlich alles, was du an wintertauglicher Outdoorbekleidung benötigst
Zusätzlich kannst Du auch noch unser Winterequipment dazubuchen. Dann bist Du wirklich auf alles vorbereitet!
  • Thermomatte für die Front- und Seitenscheiben im Fahrerhaus | einmalig 29€
  • CaliCap Dachzeltisolierung (für VW California Beach & Ocean) | 39€
  • CaliHeat Heizschlauch fürs Dachzelt (für VW California Beach & Ocean) | 29€
Noch mehr Inspiration zum Wintercamping findest du auf unserem Blog:

Das musst du beim Camping in kalten Gebieten beachten

Sei gut vorbereitet! Denke an die richtige Ausrüstung, plane deinen Trip gut und vergiss nicht, dass einige Campingplätze nur im Sommer geöffnet haben. Informiere dich also gut, bevor du deinen Trip startest. Bitte bedenke auch, dass unsere Camper nicht für Extremtemperaturen unter -15 Grad ausgelegt sind. Hier kann es leider, aufgrund der starken äußeren Belastung, zu Ausfällen der Technik an Bord kommen.
Die Flüssigkeiten im Camper (Kühlmittel, Scheibenwischwasser) sind für maximale Belastungen von -20 - -25 Grad ausgelegt, eine Überschreitung dieser Grenzen kann zu Motorschäden und weiteren Problemen führen.
In unserem Blog haben wir hilfreiche Tipps & Tricks zum Wintercamping gesammelt. Außerdem stellen wir dir unserer liebsten Wintercampingplätze vor.

Alles rund um die Standheizung & Wärme im Camper

Unsere Camper haben eine Diesel- oder Gasstandheizung. Damit es im Camper schön warm ist, muss diese nicht durchgängig auf höchster Stufe laufen. Wir empfehlen dir, die Standheizung auf 18-22 Grad einzustellen, wenn du dich tagsüber im Camper aufhältst. Nachts sollte die Standheizung auf 16-18 Grad eingestellt sein. Beim Verlassen des Campers sollte die Standheizung trotzdem an sein und zwar auf 8-9 Grad. Wenn du mit dem VW California Ocean oder Beach unterwegs bist, solltest du das Aufstelldach immer zumachen.
Wichtig: Es liegt in deiner Verantwortung, dass die Innentemperatur durchgängig mindestens 8 Grad beträgt. Andernfalls gefriert das Wasser in den Leitungen und es entstehen schwerwiegende Schäden am Camper.
Dieselverbrauch Standheizung
Keine Angst, dein Dieseltank kann durch die Nutzung der Standheizung nicht leer werden. Bevor das geschieht, schaltet sich die Standheizung aus. Kontrolliere trotzdem regelmäßig deinen Tankstand. Je nach Außentemperatur und gewünschter Innentemperatur verbraucht die Standheizung zwischen 0,2l und 0,4l Diesel pro Stunde.

Alles rund um das Wassersystem

Du kannst die integrierte Wasserversorgung nutzen, jedoch musst der Camper ständig auf mindestens 8 Grad geheizt werden, auch wenn du den Camper verlässt. Fällt die Temperatur unter 8 Grad, kann es zu schwerwiegende Schäden am Camper kommen. Es besteht das Risiko, dass der Abwassertank einfriert und du deshalb das Wassersystem nicht mehr nutzen kannst. Bitte habe Verständnis dafür, dass dies eine herstellungsbedingte Gefahr ist und denke deshalb besonders gut über deine Route nach.

Alles rund um Winterreifen

Alle unsere Camper haben Matsch und Schnee (M+S) Reifen mit einer Profiltiefe von mindestens 3 mm. Das reicht in Deutschland und den meisten europäischen Ländern, um sicher bei kalter Witterung zu fahren.
Trotzdem unterscheiden sich die Gesetze zur Winterreifenpflicht in den europäischen Ländern und Regionen. So gibt es einige Länder, welche eine situative Regelung haben. Sprich, bei Schnee, Matsch oder Eis muss mit Winterreifen gefahren werden. Andere Länder haben eine zeitlich befristete generelle Winterreifenpflicht. Diese ist meist zwischen November und April vorherrschend. In einigen südeuropäischen Ländern kann die Winterreifenpflicht kurzfristig ausgerufen werden.
Informiere dich also vorab, welche Regeln in deinem Reiseland gelten. Wir empfehlen dir die Website des ADAC zu Winterreifen und Schneeketten.

Alles rund ums Aufstelldach im Winter

Mit der richtigen Ausstattung kannst du im VW California Ocean und Beach ganz kuschlig warm im Aufstelldach schlafen. Das CaliCap sorgt dafür, dass die Wärme im Dachzelt bleibt. Die Isolierung wird von außen wie eine Mütze über das Zelt gestülpt. Der CaliHeat ist ein Heizschlauch, der an der Lüftung der Standheizung angebracht wird und die warme Luft ins Dachzelt trägt.
Bitte beachte dennoch, dass es sich um Zeltstoff handelt, der nicht die ganze Kälte draußen halten kann. Wenn die Außentemperaturen zu stark sinken, wird auch ein CaliCap keine wohlige Wärme ins Fahrzeug bringen. Eine Nacht mit geschlossenem Aufstelldach ist dann deutlich wärmer.
Du kannst das CaliCap für 39€ und den CaliHeat für 29€ als Winterequipment dazu buchen.