Frühbucherrabatt | Code: Summer4 | Nur für kurze Zeit ☀️

You currently aren't surfing the english site. 
Attersee in Österreich
Attersee in Österreich

Attersee Camping in Österreich

Schwarz-Weiß-Bilder der CamperBoys Praktikantin Jana
Artikel von Jana

Österreich, das Land der Bergseen, Bäche und Wanderungen mit tollen Panoramen soweit das Auge reicht. Starte deinen Kurztrip mit dem Camper und entdecke den Attersee, den größten Binnensee Oberösterreichs.


Der Attersee liegt etwa eine Stunde Autofahrt östlich von Salzburg entfernt, in Oberösterreich. Die Größe des Sees ermöglicht dir die Auswahl zwischen vielen verschiedenen Aktivitäten wie unter anderem Segelboot fahren oder Stand Up Paddeling. Um den See herum hast du außerdem die Wahl zwischen unterschiedlichen Seezugängen, von Sandstränden und öffentlichen Anlagen bis hin zu ruhigeren Plätzen, an denen du Zeit für dich alleine genießen kannst.

Campingplätze am Attersee

Rund um den Attersee findest Du viele verschiedene Campingplätze. Manche haben einen direkten Zugang zum See, andere liegen ein paar Gehminuten vom See entfernt und befinden sich direkt neben den beeindruckenden Felswänden der umliegenden Gebirgslandschaft.
Attersee

Camping Grabner im Bergsteigerdorf Steinbach

Der Campingplatz Camping Grabner liegt am süd-östlichen Teil des Attersees direkt am Ufer des Sees und bietet dir deshalb einen direkten Zugang zum Wasser. Du hast die Wahl zwischen verschiedenen Stellplätzen, dem Standard-, dem XL-, dem Komfort- und dem See-Platz. Die Preise der Stellplätze liegen zwischen 10,30 Euro und 16 Euro in der Hochsaison, Erwachsene ab 15 Jahren zahlen 10,40 Euro und Kinder 7,10 Euro. Es fallen zudem weitere Kosten an, beispielsweise wenn du deinen Hund mit auf deinen Campingtrip nimmst, aber auch für Strom und die Ortstaxe fallen Kosten an.
Der Seeplatz, wie der Name schon sagt, befindet sich in erster Reihe am Seeufer, sodass du von deinem Camper aus auf den See blicken kannst.
Besonders schön ich es morgens im Dachzelt des Campers aufzuwachen und durch das Fenster den Ausblick in die Natur zu haben. Wir hatten bei unserem Campingtrip am Attersee zwar nicht den See vor den Augen, aber dafür eine andere super Aussicht auf die Berglandschaft und friedlich grasende Pferde.
Ausblick vom Camper Dachzelt in die Berge

Camping Bruckbacher in Nußdorf

Der Campingplatz Camping Bruckbacher liegt auf der Ostseite des Attersees. Auf dem Campingplatz werden Dauerstellplätze aber auch Plätze für Kurztrips mit deinem Wohnmobil angeboten. Auch dieser Campingplatz ermöglicht dir über mehrere Stege direkten Zugang zum Wasser. Es ist der perfekte Ort für Familien aber auch für dich alleine, um ein paar Tage in der Natur abzuschalten, ganz gleich ob beim Entspannen am See oder beim Auspowern bei einer der vielen verschiedenen angebotenen Wassersportaktivitäten.
Die Preise dieses Campingplatzes variieren auch hier je nach Reisezeitraum und liegen in der Hauptsaison bei 14 Euro die Nacht pro Stellplatz, Erwachsene zahlen 8,50 Euro und Kinder 6 Euro pro Person. Es fallen auch hier weitere Kosten für beispielsweise Hunde oder Stromnutzung an. Die Anfrage für den Stellplatz kannst du über die E-Mail Adresse auf der Website erfragen.
Höllengebirge

Freistehen und Wildcampen am Attersee in Oberösterreich

Ob mit dem Zelt mitten im Wald oder mit dem Campingfahrzeug am Straßenrand: In Österreich ist das freie Stehen bzw. Übernachten abseits der offiziellen Campingplätze großteils verboten und kann mitunter hohe Strafen nach sich ziehen. Genauere Infos zum Wildcampen in Österreich findest du auf hier.
Häufig sind zur Hauptsaison bereits alle guten Campingplätze im voraus ausgebucht, sodass bei einem spontanen Roadtrip in die Berge eine andere Lösung her muss. Die App park4night zeigt dir Stellplätze für deinen Camper an. Zusätzlich wird Dir angezeigt, ob die Stellplätze eine Toilette, Strom und weiteres bereitstellen und ob es sich um einen Nachtparkplatz oder nur einen Stellplatz für Tagsüber handelt. Direkt um den See herum gibt es eine Menge an Parkplätzen mit Blick auf den See. Wenn du hier einen Platz bekommen möchtest, solltest du vor allem in der Hochsaison früh morgens anreisen.
Segelboot auf dem Attersee
Leider sind die meisten Parkplätze nur für das Parken tagsüber ausgelegt und nicht für das Campen und Übernachten im Camper.
Allerdings wird das Übernachten auf Tages-Parkplätzen häufig von den Behörden toleriert. Dennoch musst du dir über die mögliche Konsequenzen bewusst sein.
Höllengebirge

Janas Kurztrip zum Attersee

Wir haben Mitte August zwei Nächte am Attersee im Opel Crosscamp gecampt und haben dort einen sehr entspannten Kurzurlaub gemacht.
Nachdem wir einige Parkplätze mit dem Camper abgefahren sind haben wir einen großen Parkplatz mit Toiletten und Frischwasser gefunden. Offiziell war das Übernachten und Campen hier nicht erlaubt, wir (und einige andere Camper) sind das Risiko eingegangen und standen drei Tage dort und alles ging gut! :) Der Parkplatz hat tagsüber 3 Euro für 6 Stunden und 6 Euro für 12 Stunden gekostet.
Camper steht auf einem Campingplatz
Die Lage war super. Wir sind etwa 10 Minuten zum Ufer vom Attersee gelaufen und 10 Minuten in die andere Richtung zum Startpunkt eines Wanderpfades von dem verschiedene Wanderungen abgehen. Wir haben die Wanderung "Großer Schoberstein" gemacht, welche im Höllengebirge liegt. Die Wanderung bis zum Gipfel auf etwa 1.100 Metern Höhe dauert etwa 90 Minuten, also insgesamt ca. 3 Stunden mit dem Abstieg zusammen. Die Aussicht vom Gipfel aus war die Wanderung zu 100% wert und auch während des Aufstieges hatten wir immer wieder eine tolle Aussicht auf den Attersee.
Frau beim Wandern in den Bergen
Direkt am Start und Endpunkt der Wanderung auf der gegenüberliegenden Straßenseite befindet sich der Äußere Weißenbach, der dir mit seinem kaltem Wasser die perfekte Abkühlung nach der Wanderung bietet.
Attersee

Der Attersee

Der Attersee ist der größte Binnensee in Oberösterreich. Er liegt etwa 60 Kilometer östlich von Salzburg in der Region Salzkammergut. Der See erstreckt sich über eine Fläche von rund 46 Quadratkilometern und ist bekannt für sein klares Gewässer und Wassersportaktivitäten wie Segeln, Windsurfen, Tauchen oder Stand-Up Paddeling. Um den See herum gibt es viele verschiedene Wanderungen unterschiedlicher Fitnesslevels, die sich durch das Höllengebirge erstrecken.
Attersee

Fazit zum Camping am Attersee

Die Naturlandschaft um den Attersee eignet sich perfekt für einen erholsamen Kurztrip. Von unserem Standort in München, Freising aus sind es nur etwa 3 Stunden Fahrtzeit mit dem Camper. Der Kurzurlaub im Camper bietet dir im Gegensatz zu dem Zimmer im Hotel die maximale Flexibilität und du hast die Möglichkeit direkt am See zu stehen und aufzuwachen und die Natur voll und ganz zu genießen!

Off Guide

Wusstest du dass du zum Camper gleich eine ganze Reiseroute buchen kannst? Der Off Guide entwirft individuell geplante Routen für Camper. Diese sind auf deine persönlichen Urlaubsansprüche abgestimmt und enthalten Orte, Stellplätze, Aktivitäten und Restaurants. Für einen Roadtrip ohne Planungsstress. P.S.: Flexibel bliebst Du trotzdem, denn der Off Guide liefert Input und gebucht wird nichts.

Schlagwörter des Artikels