⚽️Wir haben gewonnen! Nur heute sparst du 11%! Code: START11

You currently aren't surfing the english site. 
Ein Paar schaut aus ihrem Camper heraus den Sonnenuntergang an
Ein Paar schaut aus ihrem Camper heraus den Sonnenuntergang an

Camping in Tschechien - Alles was du wissen musst

Schwarz-Weiß-Bilder der CamperBoys Praktikantin Jana
Artikel von Jana

Entdecke Tschechien und all die Möglichkeiten, die beim Campen auf dich warten! Campingplätze Tschechien, Erfahrungen und Wildcampen - Hier gibts alle Infos!


Maut, Anreise & Verkehr in Tschechien

Maut - Vignette

Auf den meisten Autobahnen, Schnellstraßen und einigen ausgewählten Straßenabschnitten in Tschechien ist eine Mautgebühr (Vignette) erforderlich.
Es gibt verschiedene Arten von Vignetten, die je nach Fahrzeugtyp und Dauer der Nutzung erworben werden können. Die gängigsten Vignetten sind die 10-Tages-Vignette, die 1-Monats-Vignette und die Jahresvignette.
Die Vignetten können an Grenzübergängen, Tankstellen, Postämtern und in einigen Fällen auch online erworben werden. Es ist ratsam, die Vignette im Voraus zu kaufen, um Geldstrafen oder Verzögerungen zu vermeiden.
Wenn Du es ganz unkompliziert haben möchtest, schau Doch mal bei unserem Partner für Online-Vignetten vorbei, dort erhältst Du Deine Vignette ganz ohne Wartezeit, sodass auch kurzfristige Reisen kein Problem mehr sind! ;)
Frau lehnt sich aus Fenster eines fahrenden Campers heraus

Anreise

Für Deine Reise mit dem Camper von Deutschland nach Tschechien stehen Dir verschiedene Routen zur Auswahl. Die wohl beliebteste und schnellste Route führt über die Autobahnen A6 und A93, die Dich durch Bayern nach Tschechien führen. Eine weitere Möglichkeit ist die Fahrt über die A4, A17 und A13, die Dich durch Sachsen und vorbei an Dresden in Richtung Tschechien bringt.
Wenn Du Dein Camper bei uns am Standort bei München abholst, sind es nur knapp dreieinhalb Stunden Fahrzeit, bis Du die tschechische Grenze erreichst.

Verkehr

Die allgemeine Höchstgeschwindigkeit beträgt auf Autobahnen 130 km/h, auf Schnellstraßen 110 km/h und innerhalb von Ortschaften 50 km/h. Beachte jedoch, dass in einigen Bereichen niedrigere Geschwindigkeitsbegrenzungen gelten können. Achte daher genau auf entsprechende Verkehrsschilder.
Außerdem ist es wichtig, dass Du in Tschechien das Abblendlicht auch tagsüber eingeschaltet haben musst, aufgrund der ganzjährigen Lichtpflicht.
Camper fährt auf Landstraße

Camping Tschechien Erfahrungen - Alles was Du wissen musst

Tschechien Wildcampen - Go oder No-Go?

In Tschechien ist das Wildcampen offiziell nicht erlaubt. Das bedeutet, dass das Campen außerhalb von ausgewiesenen Campingplätzen oder privaten Grundstücken grundsätzlich nicht gestattet ist. Das tschechische Gesetz sieht vor, dass das Campen nur an speziell dafür vorgesehenen Orten erlaubt ist, um Umweltschäden zu vermeiden und die Natur zu schützen.
Es gibt jedoch ein paar Möglichkeiten für Übernachtungen außerhalb von Campingplätzen. Du kannst bei privaten Grundstücken oder Bauernhöfen nach einer Genehmigung der Besitzer gegen eine Gebühr anfragen. Zudem ist das Biwakieren, bis auf in der Böhmischen Schweiz, erlaubt. Einfaches Zelten dennoch nicht. Das heißt, wenn Ihr einen so traumhaften Platz entdeckt, an dem ihr uuunbedingt für eine Nacht bleiben wollt, dann dürft ihr die Nacht unter freiem Himmel dort verbringen, wenn ihr Eure Schlafstätte am nächsten Morgen so sauber verlasst, wie ihr sie vorgefunden habt.
Tschechien Natur

Campingplätze in Tschechien - Kosten, Bezahlung und Komfort

Die Stellplätze für Euer Wohnmobil haben in Tschechien mit 10-30€ die Nacht relativ günstige Preise und sind meist in Form großer Wiesen direkt an Flüssen oder Seen zu finden. Der Komfort auf den Tschechischen Campingplätzen ist dem Preis entsprechend auch nicht so hoch, wenn man die Campingplätze mit anderen westeuropäischen Ländern vergleicht. Einen Imbiss oder ein Restaurant findet ihr fast auf jedem Campingplatz, (kostenloses) WIFI mit etwas Glück und Stromanschlüsse eher auf den besseren Campingplätzen.
Kartenzahlung ist nicht auf allen Campingplätzen möglich, vergiss also nicht, Bargeld in Tschechischen Kronen mitzunehmen.

Klima

Der Frühling beginnt im März mit milden Temperaturen zwischen 5°C und 10°C. Im Mai können die Temperaturen bereits auf angenehme 15°C bis 20°C ansteigen.
In den Sommermonaten liegen die Durchschnittstemperaturen zwischen 20°C und 25°C und können in einigen Fällen bis auf 30°C oder mehr ansteigen. Die Nächte sind in der Regel angenehm kühl. Regen ist im Sommer möglich, jedoch sind die Sonnenstunden und die Trockenheit im Allgemeinen recht hoch.
Zu Beginn der Herbstzeit liegen die Durchschnittstemperaturen bei milden 15°C bis 20°C, was eine angenehme Zeit für Outdoor-Aktivitäten und das Genießen der herbstlichen Landschaft bietet. Im November sinken die Temperaturen dann auf etwa 5°C bis 10°C, während sich der Winter langsam nähert.
Tschechien Landschaft
Die Winter in Tschechien sind kalt, wobei die Durchschnittstemperaturen normalerweise unter dem Gefrierpunkt liegen. Schnee fällt häufig, insbesondere in den höheren Lagen des Landes, und schafft eine winterliche Kulisse.
Wann die beste Reisezeit ist, liegt ganz bei Dir und an Deinen Camping-Präferenzen. Liebst Du den Winter und schneebedeckte Landschaften, dann wird Du eine wundervolle Wintercamping-Zeit in Tschechien verbringen. Von Mai bis Oktober bietet sich Tschechien perfekt für alle die, die es gerne wärmer mögen.

Campingplätze Tschechien - Urlaub in den schönsten Regionen

Camp Matyáš

Der kleine aber liebevoll gestaltete Campingplatz Camp Matyáš unmittelbar am Ufer der Moldau gelegen ist super für Familien geeignet und liegt nur etwa 18 Kilometer von Prag entfernt. Die Anbindung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln vom Stellplatz ins Stadtzentrum sind super aber auch der schöne Radweg entlang der Moldau lädt zu einer Tour bis hin nach Prag ein.
CamperBoys Camper

Camping Vranovská pláž

Der im Süden gelegene Campingplatz Vranovská Pláž liegt am Ufer des Stausees Vranov und ist von beeindruckenden Felsen und grünen Wäldern umgeben. Mit seinem Sandstrand und den zahlreichen Freizeitmöglichkeiten wie Schwimmen, Bootfahren und Wassersport ist er ein beliebter Ort für Familien und Wasserliebhaber. Der Campingplatz bietet moderne Einrichtungen, Restaurants und Animation für Kinder. Außerdem liegt er nur etwa 50km von der wunderschönen Stadt Telč entfernt.
Tschechien Natur bei Sonnenuntergang

Autokemp pod Císařem

Der Wohnwagenpark am Kaiserturm ist ein idealer Ausgangspunkt, um die Schönheit der Böhmischen Schweiz zu entdecken und die unberührte Natur zu genießen. Mit seinen gut ausgestatteten Stellplätzen, der malerischen Lage und den nahegelegenen Wanderwegen bietet er ein komfortables und authentisches Campingerlebnis für Naturliebhaber und Outdoor-Enthusiasten.

Reiseziele in Tschechien - Tipps und Empfehlungen

Prag

Prag, die Hauptstadt Tschechiens, ist ein Must-See inmitten Europas und zieht Besucher aus der ganzen Welt an. Mit seiner reichen Geschichte, atemberaubender Architektur und charmanter Atmosphäre trägt Prag einen besonderen Platz in den Herzen der Reisenden. Die Altstadt von Prag ist wie ein lebendiges Märchenbuch, das zum Leben erweckt wird. Beim Sightseeing ist die Karlsbrücke, die das historische Zentrum mit der Prager Kleinseite verbindet, ein wahres Highlight der Stadt und bietet einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und den Fluss. Aber auch die Prager Burg ist einen Ausflug wert. Prag ist ebenso für seine einzigartige Bier Kultur bekannt. Die Tschechische Hauptstadt ist die Heimat einiger der besten Biere der Welt, und ein Besuch in einem der traditionellen Biergärten oder Brauereien sollten wir Deutschen uns natürlich nicht entgehen lassen. :D
Prag Tschechien

Adršpach-Teplice Felsenstadt

Die einzigartige Naturlandschaft besteht aus außergewöhnlichen dicht stehenden Felstürmen, Felswänden, Schluchten und engen Durchgängen. Die verschiedenen, von der Natur erschaffenen Felsformationen haben durch die menschliche Phantasie Namen wie unter anderem Liebespaar oder Krug erhalten. Schaue sie Dir mit eigenen Augen an, welches Geschöpf erkennst du in den Felsen wieder? Neben den Sandsteinen begegnest Du weiteren wunderschönen Landschaften geprägt durch Seen und einen Wasserfall. Es ist ein Paradies für Naturfreunde, die beim Wandern die Schönheit der unberührten Natur genießen möchten.
Felsenstadt Tschechien

České Švýcarsko - Nationalpark Böhmische Schweiz

Auch der Nationalpark der Böhmischen Schweiz ist geprägt durch seine spektakulären Sandsteinfelsen, tiefen Schluchten und dichten Wälder. Wanderungen in dieser Region entlang des Elbsandsteingebirges bieten unvergessliche Ausblicke und ebenfalls eine einzigartige Naturerfahrung. das Elbsandsteingebirge liegt an der Grenze zu Sachsen und ist nur etwa 50km von Dresden entfernt.
Aussicht auf die weite Landschaft der Böhmischen Schweiz

Telč

Diese charmante Stadt im südlichen Teil von Tschechien ist für ihre gut erhaltene Renaissance-Architektur bekannt. Dazu zählt das märchenhafte Schloss, durch das Du unbedingt einen Rundgang machen solltest. Der Marktplatz, mit seinen pastellfarbenen Bauten, der zu den schönsten Europas zählt und die wunderschönen Teiche die die Architektur Umgeben verleihen der Stadt einen noch märchenhafteren Flair, weshalb die Stadt aus gutem Grunde zu dem UNESCO-Weltkulturerbe zählt.
Bild von der Stadt Telc in Tschechien

Mährische Karstlandschaft

Die mährische Karstlandschaft befindet sich in der Region Südmähren und ist bekannt für ihre faszinierenden Karsthöhlen, darunter die berühmte Punkva-Höhle mit ihrem unterirdischen Fluss. Die Region umfasst außerdem tiefe Schluchten, die Karstquellen und bewaldete Hügel.
Punkva Höhle Tschechien

Kurorte und Heilbäder

Tschechien ist für seine vielfältigen Kurorte und Heilbäder bekannt, die eine lange Tradition in der Gesundheits- und Wellnessindustrie haben.
Karlsbad (Karlovy Vary), ist einer der bekanntesten Kurorte in Tschechien und lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher:innen an. Das Stadtzentrum ist von prachtvollen historischen Gebäuden und beeindruckender Architektur geprägt. Die heißen Mineralquellen und die traditionelle Kurbehandlungen sind das Wahrzeichen von Karlsbad.
Aussicht über Stadt von Tschechien

Unser Fazit

In Tschechien erwartet Dich eine perfekte Mischung aus atemberaubender Natur und Städten, die Dich durch ihre einzigartige Architektur in ihren Bann ziehen. Zu den landschaftlichen Besonderheiten des Landes zählen eindeutig die Sandfelsen, die vor allem im Norden des Landes in der Böhmischen Schweiz oder in der Adersbach-Weckelsdorfer Felsenstadt zu finden sind.

Schlagwörter des Artikels