Spare bis zu 13% Travelbudget für deinen Roadtrip im April!

You currently aren't surfing the english site. 
Die Stadt Kotor aus der Vogelperspektive. Wir stellen dir unsere Top Campingplätze in Montenegro vor.
Die Stadt Kotor aus der Vogelperspektive. Wir stellen dir unsere Top Campingplätze in Montenegro vor.

Montenegro Campingplätze - Top Campingplätze in Montenegro

Autorin Elinor
Artikel von Elinor

Den richtigen Campingplatz zu finden kann ganz schön viel Arbeit sein. Wir greifen dir dabei gerne unter die Arme und haben dieses Mal die Top Campingplätze Montenegros für dich zusammengesucht.


Wir präsentieren dir heute die Crème de la Crème der besten Unterkünfte für Camper:innen in Montenegro. Ob es dich an die Küste des Landes zieht, ans Seeufer oder in die Berge, auf unserer Liste findest du (hoffentlich) den richtigen Stellplatz für deinen Urlaub.
Im Innern eines VW California Ocean Vans hängt ein Mädchen einen Leinenbeutel mit der Aufschrift 'Holiday' über die Kopfstütze des Beifahrersitzes.

Montenegro Camping - die schönsten Campingplätze in Montenegro

Camping Montenegro direkt am Meer

Campingplatz Utjeha

Ganz im Süden Montenegros findest du direkt am Meer den kleinen, familiengeführten Campingplatz Utjeha. Campen unter Olivenbäumen, mit dem Strand vor der Nase - mehr Sommerfeeling geht kaum. Für das Nötigste ist am Campingplatz gesorgt: Sanitäranlagen, Wifi und Strom sind vorhanden, und auch einen Grill kann man mieten. Nah beim Platz gibt es Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants, und Gourmets können bei der Inhaberin selbstgemachtes Ajvar und Olivenöl kaufen. Für junge Mitreisende ist auch ein Kinderspielplatz vorhanden. Für Ausflüge in die Umgebung kann man sich außerdem Wasserfahrzeuge oder Fahrräder leihen.

Apartmani Kunjic

Budva und die Strände der Region, so wie zum Beispiel der Jaz Beach, sind beliebte Ausflugsziele in Montenegro. Direkt hinter der Strandpromenade vom Jaz Beach liegt der Campingplatz Apartmani Kunjic. Auch hier ist dank Sanitäranlagen (Toilettenpapier musst du allerdings selbst mitbringen), Strom, Waschmaschine und Wlan die wichtigste Campingplatzausstattung abgedeckt, und näher an der Küste stehen geht kaum.
Boote im Hafen von Budva in Montenegro. Campingplätze in Montenegro findest du in diesem Artikel.

Restella Camp

25 Minuten Fußweg trennen den Restella Campingplatz vom nächsten Strand. Damit liegt dieser Campingplatz zwar nicht direkt am Wasser, er punktet dafür aber mit einer tollen Aussicht, einem eigenen Bad an jedem Stellplatz, einer Gemeinschaftsküche und bietet hübsche Plätze zum Wohlfühlen direkt unter Olivenbäumen. Außerdem hast du hier mehr deine Ruhe als bei Campingplätzen direkt an den Stränden. Ein ganz besonderes Juwel auf unserer Liste!

Camper Stop XL Montenegro

Ebenfalls in der Nähe von Budva und dem Jaz Beach, aber etwas weiter vom Strand entfernt, kannst du auf dem Gelände des Camper Stop XL Montenegro dein Lager aufschlagen. Das Wichtigste was man braucht findet man am Platz oder in seiner unmittelbaren Umgebung, und für Ausflüge kannst du dir direkt am Campingplatz Fahrräder leihen und dir auch direkt Ratschläge von den Betreiber:innen abholen. Der Platz eignet sich im Übrigen auch insbesondere für größere Fahrzeuge.

Camping am Skadar See

Auto Camp Vranjina

Wer einfach mal wieder in der Natur zur Ruhe kommen möchte, ist beim Auto Camp Vranjina an der richtigen Adresse. Dieser kleine Campingplatz liegt an einem Seitenarm des Skadar Sees und verfügt über die wichtigste Campingplatz-Grundausstattung - soll heißen Sanitäranlagen, großzügige Stellplätze in der Sonne wie im Schatten, eine Waschmaschine und Strom. Am Platz selbst kann man Kaltgetränke kaufen, und ganz in der Nähe gibt es zwei Restaurants, wenn man sich mal nicht selber in die Camperküche stellen möchte. Die nächsten Einkaufsmöglichkeiten sind dafür etwas weiter entfernt in der Hauptstadt des Landes, Podgorica. Ein besonderes Highlight bei deinem Aufenthalt hier ist die Bootstour über den See, die der Inhaber anbietet.
Ein Boot fährt über den Skadar See in Montenegro.

Camping in den Bergen

Auto Camp Kod Boce

Am Meer ist's dir zu wuselig und eigentlich bist du sowieso lieber in den Bergen als am Strand? Dann ist das Auto Camp Kod Boce nahe beim Durmitor Nationalpark vielleicht genau der richtige Campingplatz für dich. Die Lage ist ideal für Ausflüge in den (sehr sehenswerten) Nationalpark, und der Platz kann sehr gute Bewertungen vorweisen. Mit deinem Camper kannst du entweder auf der Wiese oder auf Schotter stehen, und am Platz gibt es Sanitäranlagen, Wlan und eine Küche mitsamt Ausstattung.
Eine Person wandert beim Camping in Montenegro durch den Durmitor Nationalpark.

Campingplatz Oaza Lipa

Zu guter Letzt haben wir nochmal eine Empfehlung für Campingurlaub in den Bergen Montenegros. Der Campingplatz Oaza in der Nähe der Lipa Höhle bildet den krönenden Abschluss unserer liebsten Campingplätze im Land. Was dich hier erwartet sind zusätzlich zur üblichen Ausstattung (Sanitäranlagen, Strom und Wlan) tolle Aussichten, gutes Essen (praktisch, der nächste Supermarkt ist nämlich leider etwas weiter entfernt) und selbstgemachte Liköre und Wein. Der Platz eignet sich eher für kleinere Fahrzeuge, da es ansonsten mit der Anfahrt etwas schwierig werden kann.

Camping Montenegro direkt am Meer - auf unseren Top Campingplätzen

Montenegro Montenegro, du und deine Landschaften haben es uns echt angetan. Das schöne Balkanland ist ein regelrechtes El Dorado für alle, die einfaches, bodenständiges Campen und Energietanken in der Natur lieben. Außerdem sind die Betreiber:innen vieler Campingplätze in Montenegro außerordentlich gastfreundlich und hilfsbereit. Wir hoffen auf jeden Fall, dass auf unserer Liste auch der richtige Spot für dich dabei ist und du das Land bald auf eigene Faust erkunden kannst. Happy Camping!

Schlagwörter des Artikels