Spare bis zu 13% Travelbudget für deinen Roadtrip im April!

You currently aren't surfing the english site. 
Der Blick über die hügelige  Landschaft der Toskana
Der Blick über die hügelige  Landschaft der Toskana

Camping Toskana - Die 5 schönsten Naturcamping Spots

Autorin Melanie
Artikel von Melanie

Für Toskana Camping und den perfekten Urlaub in der Natur braucht es den richtigen Campingplatz. Hier sind 5 private Naturcampingplätze für den mediterranen Campingtrip in der Sonne.


Also. Sind wir mal ganz ehrlich. Camping ist aus genau zwei Gründen so toll wie es ist: Maximale Flexibilität und Zeit in der Natur.
Nachdem freies Stehen in Großteilen Europas illegal ist, setzt "naturnahes Camping" allerdings die richtigen Campingplätze voraus. Besonders in den beliebten Campingregionen wie Italien ist sind diese garnicht leicht zu finden. Mir hilft bei der Suche meist Nomady: Hier stellen Privatpersonen Teile ihres Grundstücks als Campingplätze zur Verfügung. Bisher umfasst Nomady Camps in Deutschland, Österreich, in Schweiz und seit neuestem - und ganz zu meiner persönlichen Freude - auch in Italien, denn hier liegt die Toskana.

Campingurlaub in der Toskana

Mit dem Camper fährt man von Süddeutschland knapp 8 großartig investierte Stunden, die sich aber gut auch auf mehrere Tage aufteilen lassen.
Wenn man alles richtig macht fühlt sich Camping in der Toskana an wie ein perfektes Sommerloch: Die Landschaft der Toskana ist still, warm, trocken und weitläufig. Städtchen sind ruhig, voll mit Kaffee und Kopfsteinpflastern und es gibt wahrscheinlich keinen besseren Ort für Campen, Rennrad fahren, lesen und Ruhe finden.
Mediterranes Haus: Perfekt für Camping in der Toskana

Campingplätze in der Toskana 

Für Toskana Camping und der mediterrane Version des perfekten Sommers braucht es allerdings die richtigen Campingplätze.
Hier findest du 5 private Campingplätze für einen Toskana Urlaub ganz in der Natur.

Naturcamping Toskana Tipp 1: Camp Podere Il Casale

Naturcampingplatz "Camp Podere Il Casale" in der Toskana
Das Nomady Camp Podere il Casale bietet Naturliebhabern in der Toskana eine einzigartige Camping-Erfahrung auf einem bio-zertifizierten Bauernhof mit 8 Stellplätzen. Vier mit Stromanschluss für Wohnmobil oder Campervan, vier für Zelte.
Bei Sonnenuntergang, wenn die Sonne nach einem warmen, langen Tag langsam hinter den sanften toskanischen Hügeln untergeht ist es hier am schönsten!

Campingplatz Highlights:

  • Podere il Casale ist ein biologischer Bauernhof, der köstliche Produkte wie Käse, Olivenöl und Wein produziert. Die Produkte werden direkt vor Ort zum Verkauf angeboten.
  • Im Restaurant kann man authentisches italienisches Essen geniessen.
  • Tierfreunde sind willkommen. Neben Schafen und Ziegen gibt es auch Pfauen, Esel, Hühner, Hunde und Katzen.

Tipp in der Umgebung:

Als Ausflugsziel in der Umgebung bietet sich die malerische Stadt Montepulciano an. Sie ist bekannt für ihre mittelalterliche Architektur, ihre historischen Sehenswürdigkeiten und ihre berühmten Weine.

Naturcamping Toskana Tipp 2: Camp Le Selvole

Natur-Campingplatz "Camp Le Selvole" in der Toskana
Der Campingplatz Camp Le Selvole liegt mitten in der grünen Landschaft der Toskana in einem Familienweingut, umgeben von Hügeln, Weinbergen und Olivenhainen. Hier gibt es insgesamt 6 Stellplätze und Waschbecken unter freiem Himmel. Nur 25 km entfernt befindet sich die etruskischen Stadt Volterra in der Provinz Pisa und auch das Meer ist in 35 km Entfernung (Cecina) leicht zu erreichen.

Campingplatz Highlights :

  • Ruhe und Natur pur
  • Auf Anfrage kann man typische toskanische Gerichte genießen
  • Meer, Strände und diverse toskanische Städte sind gut vom Camp aus erreichbar

Tipp in der Umgebung:

Als Ausflugsziel in der Umgebung empfiehlt sich das mittelalterliche Städtchen San Gimignano. Bekannt für seine gut erhaltenen mittelalterlichen Türme und charmanten Plazas bietet es einen faszinierenden Einblick in die Geschichte der Region, sowie atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Landschaft der Toskana.

Naturcamping Toskana Tipp 3: Camp Apicorno

Naturcampingplatz Camp Apicorno in der Toskana: Campervans und Hängematte unter Olivenbäumen
Das Nomady Camp Apicorno bietet eine abgeschiedene und naturnahe Camping-Erfahrung in der Toskana. Auf dem kleinen Bauernhof kann man zwischen kleinen Wäldern und Olivenhainen entspannen, frischen Ziegenkäse und köstlichen Honig probieren und Tiere kennenlernen. Der Hof verfügt über 8 Stellplätze für Zelte oder Wohnwagen (max. 6 m Länge), die alle mit einer Lampe ausgestattet sind und über Steckdosen verfügen.

Campingplatz Highlights:

  • Honig und Ziegenkäse vom Hof
  • Naturparadies zwischen Wäldern und Olivenbäumen
  • Gute Infrastruktur

Tipp in der Umgebung:

In der Nähe vom Nomady Camp befindet sich das bezaubernde Städtchen Castellina in Chianti. Eingebettet in die malerische Landschaft der Toskana bietet Castellina in Chianti eine reiche Geschichte, charmante mittelalterliche Architektur und eine Fülle von Weingütern.

Naturcamping Toskana Tipp 4: Agricamp Santa Clorinda

Campingplatz "Agricamp Santa Clorinda" in der Toskana: Plateu mit Aussicht
Das Agricamp Santa Clorinda liegt am Hang, umgeben von Weinbergen und Olivenbäumen. Die Campingplätze sind auf flachen Terrassen angeordnet und man genießt einen atemberaubenden Blick auf die umliegenden Hügel und den Sonnenuntergang.
Insgesamt gibt es hier 10 terrassierte Plätze und jeder ist mit Strom und Trinkwasser ausgestattet.

Highlights des Camps:

  • Die terrassierte Anordnung der Plätze
  • Guten sanitäre Anlagen
  • Meer nur 15 km entfernt

Tipp in der Umgebung:

Der Parco Regionale della Maremma, ist ein faszinierendes Naturschutzgebiet an der Küste der Toskana. Hier können Besucher eine vielfältige Landschaft aus mediterranen Wäldern, Sumpfgebieten, Dünen und Stränden erleben.

Naturcamping Toskana Tipp 5: Camp Piermaggiore

Naturcamping Toskana Camp Piermaggiore
Nördlich von Siena am Flüsschen «Arbia» und mitten im Chianti-Gebiet liegt das Camp Piermaggiore. Hier steht eine kleine Mühle, welche in den letzten Jahren behutsam restauriert und liebevoll gepflegt wurde. Und dahinter befindet sich ein kleines ökologisches Paradies für Camper.

Highlights des Camps:

  • Flüsschen zum Abkühlen
  • Schattenreich
  • Paradiesische Natur

Tipp in der Umgebung:

Kunst um Wald? Das gibt es beim Parco Sculture del Chianti. Der Park bietet eine permanente Ausstellung von Skulpturen zeitgenössischer Künstler von 5 Kontinenten inmitten eines weitläufigen Waldes.
Camping in der Toscana: VW California Ocean mit Aufstelldach
Mein Fazit ist also: Toskana Camping muss nicht touristisch sein. Es gibt tolle Orte umgeben von grünem Land und Hügellandschaften an den man nicht nur die Ruhe, sonder auch eine tolle Aussicht genießen kann. Diese naturnahen Orte zum Campen findet man am leichtesten über Nomady. Denn Nomady steht für einen Tourismus der kleinen Orte, der einfachen Dinge und der authentischen Erlebnisse.
Oh - und wenn du noch einen Camper brauchst kannst du diesen hier ganz einfach mieten!
Finde deinen Platz in der Natur!

Schlagwörter des Artikels