Spare bis zu 13% Travelbudget für deinen Roadtrip im April!

You currently aren't surfing the english site. 
Drei Freunde gemeinsam beim Wandern in Albanien
Drei Freunde gemeinsam beim Wandern in Albanien

Periode beim Campen: Tipps, Hacks und die richtigen Produkte

Autorin Melanie
Artikel von Melanie

Hier sind Tipps, Tricks und Hacks für die Menstruation und Monatshygiene beim Campen und außerdem die richtigen Produkte für Camping mit Periode.


Die Vorstellung beim Campen die Periode zu haben erzeugt zugegebenermaßen nicht umbedingt reine Vorfreude. Oftmals sind beim Campen nämlich genau die beiden Dinge Mangelware, die während der Tage relativ essentiell sind: Wasser und Toiletten.
So anstrengend, wie man es sich aber potenziell vorstellt bevor man das erste mal während der Periode campt, ist es aber definitiv nicht. Man muss nur wissen wie: Hier erfährst du deshalb Tipps, Tricks und Hacks für eine problemlose Menstruation und Monatshygiene und die richtigen Produkte für Camping mit Periode.
Freunde beim Camping am Lagerfeuer

Tampon oder Cup: Welche Periodenprodukte eignen sich am besten beim Camping?

Ein ideales Periodenprodukt fürs Camping sähe wahrscheinlich so aus: Es erzeugt keinen Müll, benötigt kein Wasser und ist flexibel oft einsetzbar.
Leider existiert ein Produkt, das all diese Ansprüche gleichzeitig bedient nicht. Deshalb heißt es Kompromisse schließen, ausprobieren und entscheiden was für einen selbst am besten funktioniert.
Wir habe hier mal die drei gängigsten Menstruationsprodukte gelistet und auf Camping-Tauglichkeit geprüft: Vorteile und Nachteile für den Urlaub mit dem Camper.

Die Menstruationstasse

Den Allermeisten muss ich die Funktionsweise von Cups oder Menstruationstassen nicht lange erklären: Perioden Cups sind kleine, elastische Behältnisse, die man einsetzt um Blut aufzufangen. In regelmäßigen Abständen muss der Cup geleert werden und kann anschließend einfach wiederverwendet werden. Unterwegs beim Campen geht ganz einfach indem man den Cup leert, mit etwas Wasser ausspült, anschließend mit einem trockenen Tuch auswischt und wieder einsetzt. Dies kann man einige Male machen bevor man den Cup ganz ordentlich reinigt oder auskocht.
Und da wäre wir auch schon bei den Vorteilen:
Menstruationstasse für die Periode beim Campen

Vorteile der Mestruationstasse beim Campen:

  • Menstruationstassen sind wiederverwendbar. Das reduziert Abfall immens, was besonders praktisch ist, wenn an Orten in der Natur nicht an jeder Ecke ein Mülleimer parat steht
  • Menstruationstassen sind wiederverwendbar: Das spart Platz im Gepäck. Anstellen von vielen Einmalprodukten transportierst du hier nur einen kleinen Cup.
  • Menstruationstassen sind schonender für Schleimhäute. Sie entziehen der Vulva keine wichtigen Flüssigkeiten.

Nachteile der Mestruationstasse beim Campen:

  • Der Cup muss gereinigt werden. Das bedarf sowohl Wasser, als auch Papier und Seife um die Hände sauber zu halten. Beim Camping sind all diese Dinge oft knapp, was das Leeren und Wiedereinsetzen des Cups umständlicher macht.
  • Das Einsetzen des Cups braucht etwas Übung. Die Tasse beim Campingausflug zum ersten mal zu verwenden ist also nicht umbedingt zu empfehlen. Tipps und was beim Einsetzen zu beachten ist lassen sich aber leicht ergooglen.

Tampons und Binden

Wenn Tampons oder Binden deine präferierte Alternative während deiner Tage sind, gibt es auch keinen akuten Grund dies nur fürs Camping zu ändern. Aber auch sie bringen sowohl Vor-, als auch Nachteile mit sich. Damit man unterwegs kein Problem bekommt sollte man sich vorher darauf einstellen.
Tampon für die Periode beim Camping

Vorteile von Tampons und Binden beim Campen:

  • Tampons - genauso wie Binden - sind unkompliziert: Sie funktionieren unabhängig von allen äußeren Umständen und setzen im Gegensatz zu Cups kein Wasser oder Papier voraus.
  • Tampons und Binden sind eine saubere Angelegenheit und man muss sie nicht in der Natur entleeren oder reinigen.
  • Beides bietet sehr zuverlässigen Schutz und die Anwendung während der Tage ist weit verbreitet und eingeübt.

Nachteile von Tampons und Binden beim Campen:

  • Tampons und Binden sind Einmalprodukte: Das bedeutet man muss sie entsorgen. Das ist oftmals nicht so einfach, wenn man sich über mehrere Tage beim Camping in der Natur aufhält. Wenn keine Entsorgungsmöglichkeit vorhanden ist muss man den Abfall gegebenenfalls längere Zeit mit sich rum tragen. (Tipps, wie man Periodenprodukte am Besten verstaut und während der Reise trotzdem vor Geruch geschützt ist, findest du übrigens weiter unten im Artikel bei "Hacks".)
  • Man muss viele einzelne Produkte mitbringen und immer genug dabei haben. Das ist nicht nur umständlicher, es beansprucht auch mehr Platz im Reisegepäck als ein kleiner wiederverwendbarer Cup.

Periodenunterwäsche

Periodenunterwäsche ist ein jüngeres Produkt, das aber nach und nach immer mehr Zuspruch findet. Dabei handelt es sich um Unterhosen mit integrierter Saugeinlage. Die meisten bestehen aus drei Schichten: Die innere Schicht ist die, die sich am nächsten an der Haut befindet. Sie absorbiert Flüssigkeiten und leitet sie zuverlässig weiter nach innen, sodass die oberste Schicht immer trocken bleibt. Die mittlere Schicht sorgt dank spezieller Fasern dafür, dass die Flüssigkeit wie ein Schwamm aufgesaugt wird. Sie verfügt außerdem über einen Wirkstoff, der Bakterien hemmt und so unangenehme Gerüche verhindert. Die äußerste Schicht besteht aus einer flüssigkeitsundruchlässigen Membrane, die den Periodenslip auslaufsicher macht.
Aber auch das Thema Menstruationsunterwäsche hat Vorteile und Nachteile, wenn man während der Periode viel Zeit in der Natur verbringen will.
Periodenunterwäsche zum Campen während der Periode

Vorteile von Periodenunterwäsche beim Campen:

  • Die Period Panties sind wiederverwendbar: Genauso wie bei der Menstruationstasse können sie nach jeder Verwendung gereinigt und wiederverwendet werden.
  • Im Gegensatz zu Tampon oder Menstrautionstasse muss man bei der Periodenunterwäsche nichts nichts einführen - Das schont die Scheidenflora.

Nachteile von Periodenunterwäsche beim Campen:

  • Periodenunterwäsche besitzt leider einen relativ hohen Reinigungsaufwand. Die Unterhose muss nach jeder Verwendung sehr gründlich gewaschen werden. Bis sie wieder verwendbar ist muss sie dann erst noch vollständig trocknen. Insgesamt bedarf das vor allem Zeit.
  • Obwohl der Periodenunterwäsche wiederverwendbar ist, ist das Produkt definitiv nicht so platzsparend wie der Perioden Cup. Die Trocknungszeit bedingt mehrere Höschen in Rotation.
  • Viele Frauen und menstruierende Personen berichten von einem fehlendem Sicherheitsgefühl bei viel physischer Aktivität.

Tricks & Hacks für Camping mit Periode 

Camping während der Periode bietet mehr Herausforderungen als nur die Wahl des passenden Periodenprodukts. Um die Zeit im Campingurlaub wirklich zu genießen muss man sich wohlfühlen. Leider ist die Periode bei verschiedenen Menschen auch immer mit verschiedenen Symptomen verbunden und geht sowohl mit unterschiedlich starker Blutung, als auch mit unterschiedlich starken Schmerzen einher. Den einen "Hack" für eine angenehme Menstruation beim Campen gibts also leider nicht. Dennoch sind wir hier ein paar Tipps und Tricks, die die Zeit etwas erleichtern.
Frau an seliger Küste - Meer im Hintergrund

Plastikbeutel

Nummer 1 - Zip-Lock-Bag: Dieser Tipp betrifft vor allem all die, die bei der Wahl des Hygieneartikels auf Tampons oder Binden setzen. Da beim Camping nicht immer eine Toilette zur Verfügung steht, kann es durchaus vorkommen, dass auf Wald oder Wildnis zurückgegriffen werden muss und natürlich bietet beides in den wenigsten Fällen Entsorgungsmöglichkeiten. Abfälle zurücklassen ist aber auch keine Option. Wir empfehlen deshalb eine kleine Zip-Lock-Bag. Also einen kleinen Plastikbeutel mit Druck oder Schiebeverschluss, in dem Kleinigkeiten auslaufsicher transportiert werden können. Tampon oder Binde einfach in Toilettenpapier wickeln und Beutel verschließen. Wenn du sicherstellen willst, dass die Tüte keine Gerüche abgibt empfehlen wir außerdem Kaffeesatz, Backpulver oder einen trockenen Teebeutel - das saugt überschüssige Feuchtigkeit auf und vermeidet so Bakterienbildung.

Hygiene während der Tage

Beim Urlaub im Camper ist der Zugang zu fließend Wasser nicht immer zuverlässig gegeben. Da hilt es vorbereitet zu sein. Feuchttücher, Desinfektionsmittel und ökologisch abbaubare Seife helfen dabei auch ohne fließend Wasser den Hygienestandard beizubehalten.
Frau sitzt mit Wärmflasche und Tee im Camper und schaut aus dem Fenster

Viel Wasser trinken

Während der Periode verliert der Körper viel Wasser. Damit der Kreislauf trotz allem stark bleibt sollten Frauen und menstruierende Personen in dieser Phase des Zyklus besonders viel Wasser trinken.

Wärmflasche nicht vergessen

Eine Wärmflasche ist beim Campen immer eine gute Idee, immerhin weiß man nie wie kalt sich die Nächte im Camper wirklich anfühlen werden. Besonders bei Unterleibsschmerzen wirkt Wärme aber auch entspannend und ist somit eine gute Hilfe bei Krämpfen.
Frau mit Off Camper am Gardasee

Weitere Fragen

Können Bären Menstruationsblut riechen?

Der Mythos, dass menstruierende Personen Bären oder Wildtiere anlocken ist extrem verbreitet. Warum? I don't know. Die Antwort ist jedenfalls nein. Wildtiere reagieren nicht auf den Geruch von Menstruationsblut - Das bedeutet, dass du auch außerhalb des bärenlosen Deutschland während der Periode beruhigt campen kannst. Und solltest du doch einem begegnen, dann liegt das eher am Duft von unverpacktem Essen als an deinem Zyklus.

Kann man während der Periode Sport machen ohne Tampons?

Sport oder physische Anstrengung während der Periode ist grundsätzlich garkein Problem und kann unter anderem auch krampflindernd wirken. Ob man Tampons oder andere Hygieneprodukte dabei weglassen kann hängt aber sowohl von der Stärke der Periode, als auch vom individuellen Wohlbefinden ab. 

Kann man während der Periode im Meer schwimmen?

Schwimmen und baden ist während der Periode genauso möglich wie sonst auch. Anstatt von Periodenslips oder Binden eignen sich hier aber Produkte die eingeführt werden deutlich besser: Tampons oder Cups saugen sich nämlich nicht mit Wasser auf und bieten so auch im Wasser zuverlässigen Schutz. 
Oh und übrigens: Haie reagieren genauso wenig auf Menstruationsblut wie Bären. 
Frau beim Campen mit Wasserschlauch

Fazit zur Monatshygiene beim Camping

Ja - die Periode kann nervig sein. Oft hat man weniger Energie, Schmerzen oder einfach nur etwas mehr Hygieneaufwand. Gewusst wie und mit einem Periodenprodukt mit dem du dich wohl fühlst sollte einem tollen Campingurlaub aber trotzdem nichts im Weg stehen!
Off to new adventures!

Schlagwörter des Artikels