10% auf Reisen in 2024 | "ROADTRIP24" | Nur f├╝r kurze Zeit!

You currently aren't surfing the english site. 
Dolomiten Geheimtipps: Ein Off Camper steht beim Dolomiten Camping vor einem Bergpanorama, w├Ąhrend eine Frau die Heckt├╝re ├Âffnet
Dolomiten Geheimtipps: Ein Off Camper steht beim Dolomiten Camping vor einem Bergpanorama, w├Ąhrend eine Frau die Heckt├╝re ├Âffnet

Dolomiten Geheimtipps: Off the beaten tracks

Julia - Praktikantin bei CamperBoys
Artikel von Julia

Dolce Vita & Natur pur? Wenn das mal nicht die Dolomiten sind! An vielen ├╝berlaufenen Touri-Highlights ist davon nur leider nicht mehr ganz so viel zu sp├╝ren. Wir stellen dir coole Alternativen f├╝r weniger ├╝berf├╝llte, unbekanntere Geheimtipps vor.


Natur und Abenteuer und Berge und Seen und italienisches Lebensgef├╝hl und s├╝dtiroler Gem├╝tlichkeit - und nat├╝rlich gaanz viel Campinggl├╝ck. So kann sich ein Urlaub mit dem Camper in den Dolomiten anf├╝hlen. Die Region in S├╝dtirol ist bekannt f├╝r schroffe Berglandschaften mit verkarsteten Gipfeln und idyllische D├Ârfchen. Zu Recht ist sie eines DER Urlaubsziele f├╝r Naturliebhaber:innen, Outdoor Enthusiast:innen und alle anderen Reisebegeisterten. Nur: Von denen gibt's mittlerweile ganz sch├Ân viele.
So viele, dass die Aush├Ąngeschilder der Gegend wie die Drei Zinnen, der Prager Wildsee oder der Karersee sich mittlerweile zu wahren Touri-Magneten entwickelt haben. Und klar, das kommt nicht von irgendwoher, denn all diese Spots sind f├╝r sich genommen definitiv einen Besuch wert. Falls ihr die Dolomiten aber abseits der ├╝berlaufenen Orte - so richtig - kennenlernen wollt, laden wir euch ein zu einer Reise Off the beaten tracks. Wir stellen euch Geheimtipps in den Dolomiten vor, die nicht ganz so bekannt sind, den ber├╝hmten Spots aber in nichts nachstehen: Von Seen ├╝ber Wander-Highlights bis hin zu Campingpl├Ątzen.
Ein Mann, der die sch├Ânsten Orte in S├╝dtirol mit dem Camper erkundet, schaut aus dem Fenster des Campers auf die Berglandschaft, neben ihm liegt ein Hut

Das sind die Dolomiten

Hohe Gipfel, tiefe T├Ąler und weite Seen - so pr├Ąsentieren sich die Dolomiten mitten in der n├Ârdlichsten Provinz Italiens: in S├╝dtirol. Seit 2009 geh├Âren Teile davon zum UNESCO Weltkulturerbe. Die Landeshauptstadt Bozen gilt als Tor zu den Dolomiten, die wegen ihrer wei├člichen Farbe auch "Bleiche Riesen" genannt werden. Besonders eindrucksvoll erstrahlen die Spitzen und T├╝rme der schroffen Felsen aber beim Tagesanbruch oder in der Abendsonne. So eindrucksvoll, dass es daf├╝r sogar eine eigene Bezeichnung gibt: "Enrosadira" nennen die S├╝dtiroler es, wenn die Berge von der auf- oder untergehenden Sonne in Orange-, Rot- und Rosat├Âne getaucht werden. Mit Gipfeln wie der Marmolata (3.343 m), den Drei Zinnen (2.999 m) und dem Rosengarten (3.004 m) sind die Dolomiten ein Outdoor-Urlaubsziel schlechthin - ob zum Wandern, Klettern oder Skifahren, oder einfach "nur" zum Staunen. Wer ganz genau schaut, kann beim Wandern am Wegesrand ├╝brigens vielleicht sogar Relikte aus einer Zeit entdecken, in der die mehr als 280 Millionen Jahre alten Dolomiten noch Teil eines gro├čen tropischen Meeres waren.
Einen Haken an der Urlaubsregion gibt's aber leider, und der ist: Wir sind nicht die einzigen, die diese ganze Sch├Ânheit erkannt haben. Das hat dazu gef├╝hrt, dass die bekanntesten & beliebtesten Orte in der Region in Italien mittlerweile nicht mehr nur bekannt f├╝r ihre Naturspektakel sind, sondern auch f├╝r die Tourist:innenmassen, von denen sie bestaunt werden. Aber good news: Abseits der bekannten Touristenpfade gibt es auch noch ganz viele weniger bekannte, aber mindestens genauso beeindruckende Orte zu entdecken!
Die Dolomiten haben viele sch├Ânste Orte zu bieten: ein Bergmassiv vor blauem Himmel, im Tal sieht man ein idyllisches Dort mit einer Kirche

Dolomiten Camping: Wichtige Tipps & Hinweise

Stell dir vor, du wachst in deinem Camper auf, und das erste, was du siehst, ist das hier:
Eine junge Frau blickt aus dem Aufstelldach ihres Campers auf eine Berglandschaft beim Campen in den Dolomiten
Um es untertrieben auszudr├╝cken: Nicht ├╝bel, oder? Um es nochmal im Klartext zu sagen: Camping in den Dolomiten ist richtig richtig toll. Wegen genau solchen Ausblicken. Und weil man Natur pur & Abenteuer - das, wof├╝r ein Urlaub in den Dolomiten f├╝r die meisten steht - nochmal doppelt und dreifach erlebt, wenn man hier einen Urlaub mit dem Camper verbringt. Wichtig ist dabei halt nur, dass man nicht nur die Hotspots in S├╝dtirol abklappert, die alle anderen Besucher:innen auch sehen wollen. Sondern sie zumindest um ein paar unbekanntere Geheimtipps erg├Ąnzt. Hier haben wir dir einige hilfreiche Infos zum Camping in den Dolomiten zusammengefasst.

Anreise zum Dolomiten Camping

Mietest du einen Off Camper in M├╝nchen, ist es bis in die Dolomiten nur ein Katzensprung. Nur knapp 5 Stunden brauchst du, um in die Urlaubsregion zu gelangen. Von N├╝rnberg aus musst du circa 6,5 Stunden einplanen. Startest du mit dem Camper in Stuttgart, dauert die Fahrt ungef├Ąhr 7 Stunden. Egal, von welchem dieser Orte aus du startest, f├╝hrt dich deine Route vermutlich ├╝ber ├ľsterreich und den Brennerpass. Da haben wir einen Tipp f├╝r dich: Auf ├Âsterreichischen und italienischen Autobahnen musst du auf deiner Reise Maut bezahlen. Die Vignette f├╝r ├ľsterreich kannst du dir aber schon im Voraus online kaufen. Ein Tipp: Der Streckenkalkulator hilft dir, das richtige Produkt zu finden. Die Streckenmaut f├╝r den Brennerpass kannst du ebenfalls vor deiner Abreise beim ADAC buchen. So kannst du dir langes Warten ersparen und einfach easy peasy durchfahren.
Italien Geheimtipps f├╝r Dolce Vita in den Dolomiten: eine orangefarbene Sonnenbrille h├Ąngt im Sommeram Stuhl eines Campers

Wildcamping in den Dolomiten

Wie immer bei unserer liebsten Art, Urlaub zu machen, stellt sich diese eine gro├če Frage: Ist Wildcampen in den Dolomiten erlaubt? Und, wie leider oft, gibt es darauf eine klare Antwort: Leider nein. Wildcampen und Freies Stehen in der Natur ist n├Ąmlich in der gesamten Provinz S├╝dtirol grunds├Ątzlich nicht erlaubt. Manche Gemeinden erlauben aber ├ťbernachtungen auf ihrem Gebiet, wenn du im Vorhinein eine entsprechende Genehmigung erh├Ąltst. Eine andere M├Âglichkeit ist das Freie Stehen und ├ťbernachten auf Privatgrund mit einer Genehmigung des Eigent├╝mers. Alles, was du sonst noch zum Camping in S├╝dtirol wissen solltest, findest du in diesem Blogartikel. Und hier gibt's Infos zum Wildcampen in Italien. Coole Tipps f├╝r Campingpl├Ątze in den Dolomiten verraten wir dir ├╝brigens weiter unten.
Drei Freund:innen fr├╝hst├╝cken vor ihrem Off Camper auf der Wiese in einer Berglandschaft w├Ąhrend die Sonne scheint.

Geheimtipps in den Dolomiten: Die sch├Ânsten Orte in S├╝dtirol

Touri Spot 1: Pragser Wildsee

Eins vorweg: Es ist jetzt nicht so als w├╝rden wir nicht verstehen, warum der Pragser Wildsee einer DER beliebtesten Touri Spots in den Dolomiten ist. Denn die Szenerie, die einem direkt in den Kopf schie├čt, wenn man an den Ort denkt, ist der Inbegriff eines Postkartenmotivs: Ruderboote, die auf dem glasklaren Wasser schaukeln, in dem sich die beeindruckenden Bergformationen des Seekogels spiegeln.
Wir zerst├Âren diese Idylle nur ungern ... aaber: Leider musst du das Bild in deinem Kopf durch gaanz viele wusenlnde Menschen erg├Ąnzen, die sich am Pragser Wildsee tummeln. Zu H├Âchstzeiten knapp 17.000 davon, um genau zu sein. Vor allem in den Sommermonaten ist der See in Italien oft heillos ├╝berlaufen, es kommt schon morgens ein Dutzend Reisebusse an und die Parkpl├Ątze sind ├╝berf├╝llt. Das hat dazu gef├╝hrt, dass die Zufahrt zum See mittlerweile reglementiert werden muss, um die Touri-Str├Âme in Schach zu halten. Die Zufahrt ins Tal ist im Juli und August komplett gesperrt und ab 9:30 Uhr sind oft nur noch "reservierte Zufahrten" m├Âglich. Roadtrip-Feelings? Leider Fehlanzeige!
Der Pragser Wildsee geh├Ârt zu den Touri Spots in den Dolomiten: Viele Tourist:innen sind auf Booten auf dem See unterwegs, der von W├Ąldern und Bergen umgeben ist.

Dolomiten Geheimtipp 1: Toblacher See

Zum Gl├╝ck ist das aber halb so wild. Denn als Alternative (oder Erg├Ąnzung!) zum Pragser Wildsee haben wir einen Geheimtipp f├╝r dich auf Lager. Es ist ein See in den Dolomiten, der genauso sch├Ân ist wie der Pragser Wildsee, aber kein Treffpunkt der Selfie-Tourist:innenmassen: der Toblacher See, der ebenfalls als "Juwel der Dolomiten" bezeichnet wird! Auch der Toblacher See bietet ein Postkartenmotiv, das dich nicht mal im Vergleich zum Pragser Wildsee entt├Ąuschen wird. Au├čerdem gibt's hier deutlich mehr Postkartenidylle auch in real life, denn hierher verschl├Ągt es deutlich weniger Tourist:innen und keine nervigen Reisebusse. Ein gro├čer Bonuspunkt des Toblacher Sees: Auch hier gibt es einen Bootsverleih, genauso wie am Pragser Wildsee. Auf deiner Bootsfahrt wirst du die Natur um Welten besser genie├čen k├Ânnen - mit Blick auf den See und die Berglandschaft statt auf posende Reisende mit Selfie-Stick ­čśë
Ein wichtiger Tipp: Weil das Gebiet rund um den Toblacher See ein Naturschutzgebiet ist, ist Wildcamping hier, wie in ganz S├╝dtirol, streng verboten. Zum Gl├╝ck gibt's direkt am See aber den Campingplatz Toblacher See: Hier darfst du in allererster Seereihe mit deinem Camper stehen bleiben. Um dir den Toblacher See nochmal schmackhaft zu machen: Das gibt's am Pragser Wildsee nicht!
Dolomiten See Geheimtipp: Der Blick vom Ufer aus auf den Toblacher See, in dem sich im klaren Wasser Berge spiegeln, w├Ąhrend Enten herumschwimmen.

Touri Spot 2: Drei Zinnen

Wenn es ein Symbol f├╝r S├╝dtirol gibt, dann sind es wohl die Drei Zinnen. Sie scheinen ihre Ber├╝hmtheit wirklich gradezu herauszufordern, wie sie inmitten den Sextener Dolomiten thronen und sich bis zu einer H├Âhe von 1999 Metern erheben. Als das bekannteste Wahrzeichen der Dolomiten ist es kein Wunder, dass die "Tre Cime" f├╝r viele Urlauber:innen ein absolutes Muss auf einer Reise durch S├╝dtirol oder Italien sind. Wanderspa├č sieht aber auf jeden Fall anders aus. Denn die Mautstra├če zu den Drei Zinnen ist ├╝berteuert und kostet f├╝r einen Camper stolze 45 Euro. Das ├Ąndert aber nichts daran, dass die Parkpl├Ątze sich in Nullkommanichts f├╝llen und die Zufahrten schnell gesperrt werden: Ist man also nicht superfr├╝h dran, hat man oft keine Chance mehr, ├╝berhaupt zum Ausgangspunkt einer Wanderung zu gelangen.
Die Drei Zinnen oder Tre Cime, f├╝r die die Dolomiten bekannt sind. Die drei Gipfel werden vor dem blauen Himmel von der Sonne angestrahlt.

Dolomiten Geheimtipp 2: Das W├╝rzjoch

Wenn du lieber Off the beaten track unterwegs sein willst, dann haben wir da was f├╝r dich. D├╝rfen wir vorstellen? Tadaaa: das W├╝rzjoch! Fast so hoch wie die Drei Zinnen liegt das W├╝rzjoch auf 2.000 H├Âhenmetern und kann deshalb mit genauso tollen Berglandschaften und Aussichten auf imposante Bergmassive aufwarten. Die Passstra├če, die hinf├╝hrt, ist nicht so popul├Ąr wie andere Passstra├čen in den Dolomiten und leicht zug├Ąnglich. Hier drohen also in der Regel keine Stra├čensperrungen wegen ├ťberf├╝llung. Und es ist easy, dort mit dem Camper raufzud├╝sen, um eine Wanderung aufs W├╝rzjoch zu starten. Da kriegt man im Gegensatz zur stressigen Vorstellung eines Besuchs bei den Drei Zinnen doch zum Gl├╝ck gleich wieder ganz viel Lust auf Urlaub in den Dolomiten, oder?
Das W├╝rzjoch als Dolomiten Urlaub Tipp: Der imposante Gipfel des W├╝rzjochs in Italien, vor dem sich Almwiesen erstrecken, angestrahlt von der Sonne.

Touri Spot 3: Karersee

Auch beim Karersee geben wir nat├╝rlich zu, dass er seine Position im Rampenlicht der Dolomiten-Top Spots durchaus verdient hat. Deine Sch├Ânheit und dein smaragdgr├╝nes Wasser, lieber Karersee, wollen wir dir auf keinen Fall absprechen. Blo├č bl├Âd, dass da mittlerweile unz├Ąhlige Verehrer:innen - im wahrsten Sinne des Wortes - bei dir Schlange stehen. Denn um das eine Foto vom Karersee zu bekommen, kann es bei dem gro├čen Andrang schonmal ein Weilchen dauern. Obwohl man sich mitten in der Natur befindet, ist auch vom Nature Feeling leider nicht mehr viel ├╝brig: Daf├╝r gibt's Souvenirshops, Imbissbuden und Tourist:innenbusse ... Auch Wanderungen sind am Karersee eigentlich gar nicht wirklich m├Âglich, da das Gebiet sehr klein und immer ├╝berf├╝llt ist.
Karersee Camping: Im glasklaren Wasser des Karersees spiegeln sich Tannen und Berge

Dolomiten Geheimtipp No. 3: Misurinasee

Wenn diese Beschreibung in dir nicht die gr├Â├čten Roadtrip Vibes hervorruft, dann ist unsere Alternative vielleicht etwas f├╝r dich: der Misurinasee. Und der ist genauso cool wie sein Name! Denn das Gebiet um den Lago di Misurina ist im Sommer lange nicht so stark ├╝berlaufen wie andere Regionen in den Dolomiten in Italien. Trotzdem findest du auch hier ein fantastisches Bergpanorama mit perfekter Spiegelung der Berggipfel und Tannen im klaren Wasser des Sees - sogar noch mehr davon, denn der Misurinasee ist deutlich gr├Â├čer als der Karersee. Das hat auch den Vorteil, dass sich die ohnehin kleinere Anzahl an Tourist:innen st├Ąrker verl├Ąuft und man hier definitiv mehr Ruhe, Entpsannung und Natur finden kann.
Am Misurinasee wartet eine Menge sch├Âner Wanderungen mit Traum-Blicken auf dich - auf vielen davon kannst du das Gebirgspanorama ersp├Ąhen, zu dem auch die Drei Zinnen geh├Âren. Eine Schippe kann der Misurinasee sogar noch obendrauf setzen: Auf den kostenpflichtigen Parkpl├Ątzen am See darf man mit dem Camper n├Ąmlich auch ├╝ber Nacht stehen bleiben. F├╝r uns steht fest: Wir sind Team Misurinasee - sorry, Karersee! ­čśç
Der Misurinasee in den Dolomiten in S├╝dtirol ist ein toller Geheimtipp: Ein Foto vom Ufer des Sees zeigt das klare Wasser, umgeben von Wiesen, B├Ąumen und Bergen

Campingpl├Ątze in den Dolomiten

Hach, die Dolomiten: Naturspektakel, entspannte Secret Spots - und auch noch Hammer-Campingpl├Ątze! Wir stellen dir ein paar unserer liebsten Campingpl├Ątze vor - nicht alle davon kann man als Geheimtipp bezeichnen, als Tipps aber allemal!

ÔŤ║´ŞĆCampingpl├Ątze Dolomiten ├╝ber Park4Night finden

Die App, die immer & ├╝berall Geheimtipps f├╝r tolle Campingpl├Ątze abseits des allgemeinen Touri-Wissens bereith├Ąlt ist Park4Nightt. Hier findest du Campingpl├Ątze, private Stellpl├Ątze oder Parkpl├Ątze, auf denen du ├╝bernachten kannst. Ein paar coole Spots, die wir ├╝ber die App entdeckt haben:

ÔŤ║´ŞĆCamping Dolomiten am See: Toblacher See

Der Toblacher See ist einer unserer Spots Off the beaten tracks in S├╝dtirol, und auch zum Campen k├Ânnen wir dir die Region w├Ąrmstens empfehlen. Auf dem Campingplatz Camping Toblacher See kannst du mit deinem Camper direkt am Seeufer stehen, umringt von Berggipfeln und idyllischer Natur. Der Campingplatz ist ein super Ausgangspunkt f├╝r Wanderungen, Fahrradtouren oder im Winter zum Skifahren und Langlaufen. Im Camping-Shop kannst du dir ein eigenes Fr├╝hst├╝ck zusammenstellen oder im Restaurant Seeschupfe einkehren.
Dolomiten Geheimtipps: Ein Off Camper mit Aufstelldach f├Ąhrt vor schroffen Bergen in den Dolomiten eine Stra├če entlang

ÔŤ║´ŞĆ Camping Dolomiten: Camping Alla Baita

Wie oben beschrieben bieten sich auch die Parkpl├Ątze rund um den Misurinasee super zum Stehenbleiben ├╝ber Nacht mit dem Camper oder Wohnmobil an. Eine Alternative mit Zugang zu Sanit├Ąranlagen und Strom ist der einfache Campingplatz Camping Alla Baita. Wer Stellpl├Ątze mit viel Privatsph├Ąre und mehr Komfort sucht, ist hier nicht ideal aufgehoben. Wer einen toll gelegenen, einfach gehaltenen und unkomplizierten Ausgangspunkt f├╝r einen Ausflug zum Misurinasee oder Wanderungen in der N├Ąhe sucht, schon.

ÔŤ║´ŞĆ Camping in den Dolomiten: Camping Antholz

Auf dem Campingplatz Camping Antholz hei├čt dich Familie Wieser mit ihrem Team und einem herzlichen "Griasst enk!" willkommen. Auch hier kannst du aus deinem Camper oder Wohnmobil heraus tollen Panorama-Blick auf die Berge genie├čen, es gibt ein Restaurant mit Sonnenterrasse und einen Minimarket. Und wenn du mal was Neues ausprobieren willst: Wie w├Ąr's, das Camperbett f├╝r eine Nacht durch ein witziges Holzfass eintauschen?
Campingpl├Ątze Dolomiten: Ein Camper mit aufgeklapptem Aufstelldach steht vor einer Bergkulisse in der Sonne

ÔŤ║´ŞĆ Camping in den Dolomiten: Ansitz Wildberg

Mit Bergblick aus dem Camperfenster aufwachen und direkt vom Campingplatz aus loswandern kannst du auf dem Campingplatz Ansitz Wildberg. Der Campingplatz ist besonders f├╝r Familien mit Kindern super geeignet. Hier gibt's sogar einen Streichelzoo, au├čerdem ein Schwimmbad und eine Sauna.

ÔŤ║´ŞĆ Camping in den Dolomiten: Camping Seiser Alm

Die Seiser Alm ist bekannt als gr├Â├čte Hochalm Europas und dementsprechend beliebt als Einkehrort und Ausgangspunkt f├╝r Wanderungen oder Mountainbiketouren. Obwohl es sich also tats├Ąchlich eher um einen Touri-Spot als Geheimtipp handelt, ist das Camping Seiser Alm, das zu F├╝├čen der Alm liegt, wirklich empfehlenswert. Der 4-Sterne-Campingplatz wartet mit sch├Ânen Stellpl├Ątzen inmitten der Dolomiten, sauberen Sanit├Ąranlagen und freundlichem Personal. Auch einen beheizten Salzwasserpool, einen Minimarkt mit frischen Br├Âtchen und einer super Busanbindung hat das Camping Seiser Alm zu bieten.
Vor einem wei├čen Off Camper liegen beim Camping in den Dolomiten Wanderschuhe und ein Helm, im Hintergrund steht in Fahrrad

Dolomiten sch├Ânste Orte - Unser Fazit

Verwunderlich ist es kein bisschen, dass die Dolomiten zeitweise von Touris aus der ganzen Welt bev├Âlkert werden, denn: Es ist halt einfach soo sch├Ân da. Wenn du auf der Suche nach einem Campingurlaub in den Dolomiten bist, bei dem du die Natur vor Ort wirklich genie├čen willst statt von einem Fotospot zum n├Ąchsten zu hetzen, dann k├Ânnen wir dir die vorgestellte coolen Alternativen zu den Touri Hotspots in den Dolomiten sehr empfehlen. Unsere Devise an dich: Find yourself
Off the beaten tracks - in S├╝dtirol! ­čÜÉ

Schlagw├Ârter des Artikels